<<< Zurück zur Übersicht
Fr, - Independent Days Filmfestspiele Karlsruhe

Art Out Of Suitcases - Präsentation in der Filmmaker`s Lounge

Im Projekt “Kunst aus Koffern” wollen die Filmemacher durch Beispiele Europäischer Künstler darstellen, was es bedeutet, auf der Flucht zu leben und zu arbeiten. Das Team
hinter dem Projekt kommt aus Frankreich, Polen,
der Ukraine und Deutschland. Gefördert durch die Robert-Bosch Stiftung, das dfi – deutsch-franzöisisches Institut und die Stadt Karlsruhe.
With the project „Art Out Of Suitcases“ the filmmakers want to create by means of selected fates of european artists, what it means to live and work on the run. The Team behind the project comes from France, Poland, Ukraine, and Germany.

Art Out Of Suitcases
Deutschland 2019 | Länge: 25 Min.
Regie: Markus Nieden, Tomas Matouko
Der Dokumentarfilm will mit ausgewählten Schicksalen europäischer Künstler nachstellen, was es bedeutet, auf der Flucht zu leben und zu arbeiten – und wiederentdecken, wie ein guter, alter Koffer, ausgestattet mit allen künstlerischen Hilfsmitteln, das Leben eines jeden bereichern kann! Ein Theaterstück
mit vielen Entdeckungen, Fantasie und
Spannung.
The documentary wants to recreate by means of
selected fates of european artists, what it means to live and work on the run – and it wants to rediscover how a good and old suitcase, equipped with all kind of artistic tools, can enrich everyone‘s life! A theater play with lots of discovery, imagination and
suspense.