<<< Zurück zur Übersicht
Mi, - Independent Days Filmfestspiele Karlsruhe

PUBLIKUMSPREIS 1: Living In A Crazy World

Wie würden Sie die letzten fünf Minuten
der Welt verbringen? Oder reagieren, wenn Sie in der Einsamkeit des Waldes erstmalig Magic
Mashrooms konsumieren würden?
Das erste Kurzfi lm-Wettbewerbsprogramm versucht, das Grenzwertige in normalen Situationen zu entdecken, mit fi lmischen Mitteln den Wahnsinn aufzudecken und über das Versteckte zu stolpern.

Die letzten fünf Minuten der Welt
(The Last Five Minutes of the World)
Deutschland 2018 | Länge: 8 Min.
Deutsch | Englische UT
Regie: Jürgen Heimüller
Darsteller: Martin Muliar, Jürgen Heimüller,
Christine Klein
Was zählt, wenn die Zeit abgelaufen ist? Fünf Menschen stoßen aufeinander in den letzten fünf Minuten vor dem Ende der Welt. Zwei Paare und ein einzelner Mann. Das letzte Bier. Letzte Geständnisse, Eifersüchteleien. Zank und Versöhnung. Das dro hende Ende ermöglicht große Gesten. Alles wächst ins Unermessliche. Oder nicht?
What is important when time is up? Five people in the last fi ve minutes before the world comes to an end. Two couples and one loner. The last beer. Last confessions, jealousies. Quarrels and conciliations.
But it is the impending end that makes them capable of great gestures. Because everything becomes so big. Or not?

Making Of Constantin Maier‘s Bachelor Film
Deutschland 2018 | Länge: 18 Min.
Deutsch
Regie: Constantin Maier
Darsteller: Henning Hartmann, Leonie Rainer,
Andreas Schlager
Filmstudent Constantin Maier hat ein schlimmes
Problem: alles in seinem Leben läuft zu glatt! Er sucht verzweifelt nach einem Konfl ikt für seinen Bachelor-Film. Denn ohne Konfl ikt keine Story. Es bleibt ihm nur Eines übrig. Er muss entsprechende Konfl ikte erzeugen, die sein Leben ruinieren. Aber das stellt sich als schwieriger heraus, als erwartet.
Film student Constantin Maier has a horrendous
problem: His life is nothing but marvelous! Yet he desperately needs inspiration for a confl ict in order to write the screenplay of his thesis fi lm. And no confl ict, no story. So there‘s just one solution left:
He has provoke confl icts and ruin his life!

Mia
Deutschland 2018 | Länge: 20 Min.
Deutsch | Englische UT
Regie: Tom Sielemann
Darsteller: Saskia Caroline Keilbach, Tom Hoßbach,
Christoph Nitz
Weltpremiere
Die Geschwister Mia und Ben werden nach einem
Unfall, bei dem sie ihre Mutter verloren haben, in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Während Mia hoff nungsvoll in die Zukunft schaut, kann Ben nicht vergessen, was passiert ist.
Together, the two siblings Mia and Ben were taken to a psychiatric hospital, after an accident where they lost their mother. But while Mia is looking hopefully into the future, Ben simply can’t forget the past.

Secretly (Heimlich)
USA 2017 | Länge: 14 Min.
Englisch
Regie: Lisanne Sartor
Darsteller: Rachel Sondag, Rick Giff ord,
Rebecca Diaz
Nominiert für: FEMALE AWARD
BEST ACTRESS AWARD: Rachel Sondag
BEST ACTOR AWARD: Rick Giff ord
Nina und Alex sind verheiratet. Sie haben eine kleine Tochter Elsie. Nina reicht’s.
Nina and Alex are married with their toddler Elsie.
Nina‘s had enough.

Blaupause (Blueprint)
Deutschland 2018 | Länge: 14 Min.
Deutsch | Englische UT
Regie: Maya Duftschmid
Darsteller: Olaf Rauschenbach, Vincent zur Linden, George Lenz
Weltpremiere
Nominiert für: FEMALE AWARD
Film Music Composers Award
Geschäftsmann Paul ist am Ende. Denn er hat die
Facebook-Seite seines Sohnes Moritz angeschaut
und beginnt unfreiwillig mit Cloud Rap. Seine Stimme klingt plötzlich verzerrt. Er eilt zur Wohnung seines Sohnes und bittet ihn dringend um Rat und Hilfe. Aber das Verhältnis zwischen Vater und Sohn ist gestört.
Businessman Paul is literally fucked up. After
checking out his son´s facebook profi le he unintentionally begins to cloud rap or his voice is distorted in autotune. So he‘s heading to Moritz‘ place in urgent need of advice and cure. But the relationship between father and son is rather tense...

Zelten (Shroommates)
Deutschland 2018 | Länge: 16 Min.
Deutsch | Englische UT
Regie: David Benke
Darsteller: Laura Cuenca Serrano,
Ferdinand Schmidt-Modrow, Ferdinand Dörfl er
Nominiert für den Film Music Composers Award
Hanna hat für ihren Freund Jakob eine Überraschung geplant: sie führt ihn zu einem geheimen Platz im Wald, um Pilze zu sammeln. Schnell stellt sich aber heraus, dass sich Jakob über den Camping- Trip nicht gleich stark freut. Zudem taucht ein unfreundlicher Fremder auf, der sein Zelt neben ihnen aufschlägt. Hannas Vorhaben scheint gefährdet.
Es folgt eine paranoide Suche mit Bärenfallen,
rachsüchtigen Pilzen und anderen merkwürdigen
Gestalten.
Hannah has a surprise planned for her boyfriend, Jakob: Taking mushrooms at a secluded spot in the woods. It quickly becomes obvious that Jakob feels quite diff erently about the camping trip. When a gruff stranger appears and pitches his tent next to
theirs, her plan seems doomed. What follows is a paranoid search of the forest with bear traps, vengeful mushrooms and other strange hidden fi gures.

ab 12 Jahren