Juha

Ein Fremder stört das bäuerliche Idyll eines patriarchal-geprägten Ehepaares. Er wird die beiden entzweien und die Frau in die Stadt entführen. Dort zerplatzen schnell Sehnsucht und Hoffnung auf ein neues Leben.
Kaurismäki’s Experiment ein finnisches Nationalepos als schwarz/weißen Stummfilm (mit Zwischentiteln) zu inszenieren geht unter die Haut. Die Produktion jongliert gekonnt mit Filmzitaten und setzt die begleitende Musik meisterlich ein. Ein Hochgenuss!

Finnland 1998 - Darsteller: Sakari Kuosmanen, Kati Outinen, André Wilms – 78 Minuten – ab 6 Jahren – 35mm

Spielzeiten: